Ankündigung VL After Work am 18. September 2018

IG BCE-Kampagne "Wir machen Deutschland gut"

Die IG BCE begleitet den Kampf um gute Industriearbeitsplätze in Deutschland mit einer Kampagne, die auch die Bedeutung guter Arbeit in Energiewirtschaft und der energieintensiven Industrie für Deutschland betont. Motto: "Wir machen Deutschland gut".

In zwei Stunden wollen wir uns mit der zentralen Kampagne der IG BCE vertraut machen. Eine Kampagne lebt nur, wenn sie in den Betrieben und Regionen auch gehört wird und deshalb wollen wir gemeinsam mit euch diskutieren, wie die Themen in den Betrieben und Regionen belebt werden können.

IG BCE

15.08.2018
Artikel bewerten
Danke für die Bewertung
Ihre bereits abgegebene Bewertung wurde aktualisiert.

Mit der Kommission "Wachstum, Strukturwandel, Beschäftigung" geht die Auseinandersetzung in der Energie- und Klimapolitik in eine neue Phase.
Die Kommission "Wachstum, Strukturwandel, Beschäftigung" läutet eine voraussichtlich sehr intensive Phase der Auseinandersetzung in der Industrie- und Klimapolitik ein.

Die Themen der Kommission und ihre Festlegungen werden insbesondere die Arbeits- und Lebenschancen unserer Mitglieder betreffen. Ein massiv steigender Energiepreis trifft alle unsere Betriebe und Branchen. Um im aufgeheizten Meinungsstreit Gehör zu finden, steigen wir ein in die Debatte und machen Druck - mit allen unseren guten Argumenten. Die Kampagne "Wir machen Deutschland gut" stellt dazu eine Reihe unterstützender Materialien bereit, die wir auf dem After Work vorstellen werden.

Da Papier geduldig ist, stellt sich die Frage: Wie kann man die Kampagne im Betrieb oder in der Region zum Leben erwecken? Dazu wollen wir mit euch Aktionsvorschläge diskutieren, wie man an dem Alltag und den Bedürfnissen unserer Kolleginnen und Kollegen ansetzen kann und die Auswirkungen der aktuellen Entwicklungen auf unsere Zukunft überall zum Thema zu machen.

Kampagnenseite: https://www.igbce.de/kampagne--wirsindhier-gestartet/160854  und Wie kann man sich an der Aktion beteiligen?

Wer sein Gesicht zeigen und klar Position beziehen möchte, kann sich auf wirsindhier-igbce.de mit dem Passwort #wirsindhier anmelden. Dort kann jeder ein Foto von sich hochladen und einen kurzen Text eingeben. Es können Vorlagen genutzt oder ein persönlicher Text verfasst werden.

VL After Work (für interessierte Vertrauensleute, Betriebsräte und Ortsgruppenmitglieder) am 18. September 2018 von 16 bis 18 Uhr im Klub am Besenbinderhof 62 (neben dem Gewerkschaftshaus).

Wir bitten zur besseren Planung, um Anmeldung unter:
anmeldung.bezirk.hamburg@igbce.de.

Nach oben