SBV-Wahlen 2018

Nach den (BR)-Wahlen ist vor der (SBV)-Wahl

Ab dem 1. Oktober ist es nach vier Jahren wieder so weit. Die Schwerbehindertenvertretung wird gewählt. Manches ist neu. Vor allem, was die Anzahl und die Bedeutung der Stellvertretungen betrifft. Und eines ist gleich geblieben: Die SBV-Wahlen bieten einen Rahmen, für das Anliegen der SBV zu sensibilisieren. Und nicht zuletzt sind sie die Chance, ein starkes Mandat für die nächsten vier Jahre zu erhalten. Die IG BCE ist hierbei ein starker Partner.

PMInteractive

02.08.2018
Artikel bewerten
Danke für die Bewertung
Ihre bereits abgegebene Bewertung wurde aktualisiert.

In der Vergangenheit mag es manchmal so erschienen sein, als sei der zweite Platz bei der Wahl nichts anderes als der erste Verliererplatz. Aber: Die Stellvertretung der SBV-Vertrauensperson ist alles andere als ein ‚Trostpreis‘. Das hat nun auch der Gesetzgeber sehr deutlich gemacht.

Zunächst einmal findet die Wahl zur Stellvertretung getrennt von der zur Vertrauensperson statt. Mit anderen Worten: Die Stellvertretung ist ein eigenständiges Amt und als solches wichtig.

Zum zweiten wurde in Betrieben mit mehr als 100 behindert Beschäftigten die Anzahl der heranziehbaren Stellvertretungen deutlich erhöht.

Doch nicht nur in Betrieben mit dieser Größenordnung spielen Stellvertretungen eine wichtige Rolle. Auch in anderen Unternehmen ist die Wahl mindestens einer Stellvertretung zwingend vorgeschrieben und auch sachlich absolut erforderlich. Schließlich muss es eine Vertretung geben, wenn die Vertrauensperson wegen Urlaub, dienstlichen Belangen oder Krankheit Termine nicht wahrnehmen kann.

Die IG BCE hat sich auf ihrem letzten Kongress im Oktober 2017 dazu ganz explizit bekannt: „Wir wollen Gute Arbeit inklusiv machen“, so der Titel eines einstimmig angenommenen Beschlusses, der zugleich Arbeitsauftrag für die kommenden Jahre ist.

Wir möchten in diesem Zusammenhang auf den Arbeitskreis der Schwerbehindertenvertreter der drei bis vier Mal im Jahr tagt, hinweisen. Bei Interesse bitte im Bezirk bei unserer Kollegin Brigitte König melden. Gerne unterstützen wir bei der Wahl zur SBV auch bei Neugründungen. Entsprechende Schulungen für die neu gewählten SBV werden über unseren Bildungsträger die BWS angeboten.

Nach oben