Nachwuchsförderungsprojekt

Erfolg für den Nachwuchs

Hamburg // Das Nachwuchsförderprojekt des Bezirks – bundesweit ein Modellprojekt – ist erfolgreich beendet worden. Von den anfänglich zwölf Projektteilnehmern haben sich während des Projektzeitraumes fünf zur BR-Wahlkandidatur entschlossen, vier wurden gewählt.

IG BCE

Landesbezirksleiter Ralf Becker ließ es sich nicht nehmen, beim letzten Treffen dabei zu sein. Projektbetreuer Rajko Pientka: „Die Kombination aus Theorie und praktischer Anwendung war sehr erfolgreich. Das Programm bestand aus zwei Teilen. Ein selbstgewähltes betriebliches Projekt, welches während des Projektzeitraumes betrieblich konzipiert und umgesetzt wurde. Und es gab eine vierteilige Qualifikationsreihe, die theoretische und sozialmethodische Inhalte zur Unterstützung der betrieblichen Projekte vermittelte.“

Nach oben