Report Oktober 2017

Erfolgreich in Hannover - danke ihr Vertrauensleute

HANNOVER/HAMBURG // Aus unserem Bezirk sind wichtige Impulse für die künftige Ausrichtung der IG BCE gekommen: Zahlreichen Anträgen wurde zugestimmt, sie fließen nun in die politische Arbeit der kommenden Jahre ein. „Dafür danke ich unseren Vertrauensleuten sehr“, sagt Bezirksleiter Jan Koltze.

So ging der Aurubis-Antrag zum Teilzeit- und Befristungsgesetz als Leitantrag in den Kongress und wurde von sieben weiteren Anträgen unterstützt. Gefordert wird ein Rückkehrrecht auf Vollzeit für die Teilzeitbeschäftigten. Dieser Antrag ist sowohl wichtig für alle Teilzeitbeschäftigten als auch für die Weiterentwicklung des neuen Schichtmodells.

Ebenfalls beschlossen wurde unser Antrag, in dem für den 31. Dezember (Silvester) ab 13 Uhr dieselbe Zulage wie für den 24. Dezember (Heiligabend) gefordert wird.

Auch zahlreiche weitere Anträge, z. B. von Johnson & Johnson, Allnex, Hermes Schleifmittel, Federal Mogul und Sika, wurden angenommen bzw. flossen in andere Anträge ein oder wurden zur Befassung an den Hauptvorstand weitergeleitet.

Unser Bild zeigt die Delegierten des Bezirks in einer Beratungspause. Renate Hold-Yilmaz (7. v. l.), Betriebsratsvorsitzende der Aurubis AG Hamburg, wurde mit einem sehr guten Ergebnis wieder in den ehrenamtlichen Hauptvorstand gewählt.

Nach oben