Tarifführerschein als Lizenz für den Mobilisierungserfolg

Termine für Tarifführerscheinschulungen

Im  vergangenen Sommer wurden alle Tarifkommissionen neu gewählt und besetzt. Eine wichtige Aufgabe, denn jedes Gewerkschaftsmitglied wünscht sich kompetente Tarifkommissionen, die die Ereignisse und Ergebnisse der Tarifverhandlungen schnell und unkompliziert im Betrieb kommunizieren.

Dabei hilft auch der Tarifführerschein. Mehr als 40 Kolleginnen und Kollegen haben den bezirklichen Lehrgang schon erfolgreich absolviert.

Bezirkssekretär Oliver Venzke: „Bereits bei   den diesjährigen Tarifrunden Chemie und Kautschuk war erkennbar: Es waren deutlich mehr Menschen an unserer Seite als früher." Der Bezirk will an die Erfolge von 2014 anknüpfen.

Diese Mobilisierung war auch  auf die Arbeit der Tarifkommissionen zurückzuführen und hat mit zum Erfolg beigetragen (siehe auch Kommentar von Jan Eulen auf dieser Seite). Damit es so weitergeht, bieten wir auch 2015 für Mitglieder von Tarifkommissionen, aber auch für andere aktive Mitglieder, wieder zwei Lehrgänge an. An zwei Wochenenden können sich  die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor allem in den Grundlagen der Tarifpolitik und des Tarifmarketings fit machen.

Dafür sind jetzt zwei Termine festgelegt worden:
Erste Chance: 20.-22. Februar (Teil 1) und 13.-15. März (Teil 2).
Zweite Chance:  25.-27. September (Teil 1) und 6.-8. November (Teil 2).
Die Lehrgänge sind nur zusammenhängend buchbar!
Eure Anmeldungen werden ab sofort im Bezirksbüro (Telefon: 040 280096-0) entgegengenommen.

 

Nach oben