Information für Betriebsräte

Das Informationsangebot der Hans-Böckler-Stiftung

Die Hans-Böckler-Stiftung ist das Mitbestimmungs,- Forschungs- und Studienförderungswerk des DGB.

HBS

Foto: Hans-Böckler-Stiftung Hans Böckler

Seit 1977 vergibt sie nicht nur Stipendien, sondern arbeitet auch zu dem Thema Mitbestimmung. Ihre Aufgabe ist es zu den Themen  Mitbestimmung, Strukturpolitik, Arbeitsgesellschaft, Öffentlicher Sektor, Sozialstaat, Arbeitsmarkt, Wirtschaft und Tarifpolitik Daten zu sammeln und auszuwerten. Mit ihren wissenschaftlichen Ergebnissen beteiligt sie sich jedoch nicht nur am theoretischen Diskurs, sondern macht diese auch verwertbar für die praktische Arbeit beispielsweise von Betriebsräten.

Ganz in diesem Geiste wird die Stiftung nicht nur durch Mittel des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie finanziert. Eine andere Finanzierungsquelle sind Arbeitnehmervertreter/-innen in Aufsichtsräten, die ihre Aufsichtsratstantiemen an die Stiftung weitergeben.

Ein Überblick des Informationsangebots der Hans-Böckler-Stiftung:

Nach oben