Weltfrauentag 2016

Da blüht den Frauen etwas mehr und etwas länger

An vielen Arbeitsplätzen in unseren Betrieben blüht bald was: Mehrere Tausend Blumentöpfe mit Erde und Samen wurden zum Frauentag am 8. März vor den Werkstoren und an den Arbeitsplätzen verteilt,  zusammen mit Informationen über den Frauentag und über die Aktivitäten und Erfolge der IG BCE für weibliche Beschäftigte.

IG BCE

Weltfrauentag bei Tesa

In vielen Betrieben gab es sogar noch mehr, etwa Rosen bei DOW in Stade.

IG BCE

Weltfrauentag bei DOW Stade v.l.: Gustav Hardekopf, Michael Däbel (DOW Stade), Katrin Domke (Olin Stade), Edwin Tiedemann (Olin Stade), Ursula Zitzmann (DOW Stade)
„Die Aktion mit den Pflanzen und den Informationsflyern ist großartig angekommen“, berichtet Ursula Zitzmann von DOW, „an vielen Arbeitsplätzen stehen jetzt  die kleinen Töpfe, aus denen mittlerweile die ersten Blümchen sprießen. So bleibt das Thema `Frauen´ länger im Wortsinn vor Augen.“

Nach oben