image description
Foto:

IG BCE

IG BCE vor Ort

Bezirk Hamburg/Harburg

Schön, dich wiederzusehen!

Der persönliche Kontakt, das vertrauliche Gespräch – das alles war auf dem Höhepunkt der Corona-Krise nur digital möglich. Jetzt können wir uns wiedersehen. Bezirke, Landesbezirke, Bildungszentren, Fejo, Hauptverwaltung: Sie alle öffnen wieder für den Publikumsverkehr – Schritt für Schritt und mit umfangreichen Hygieneplänen. Denn es gilt, achtsam zu bleiben.  weiter

IG BCE und Chemie-Arbeitgeber unterzeichnen gemeinsame Vereinbarung zur Bewältigung der Corona-Pandemie

Hier die Vereinbarung im Wortlaut: Die Corona-Pandemie ist der maximale Stresstest für unser Land, für Europa und die Welt. Angefangen beim Gesundheitssystem über die globale Wirtschaft bis hin zur Zusammenarbeit vor Ort in unseren Betrieben und dem Zusammenleben in den Familien und Regionen stehen wir vor einer nie dagewesenen Herausforderung. Die Tarifvertragsparteien BAVC und IG BCE wollen mit dieser Vereinbarung die Liquidität der Unternehmen kurzfristig verbessern und die Beschäftigung der Arbeitnehmer sichern.  weiter

Beschäftigungssicherung hat Priorität

Die Spitzen der acht Hamburger DGB-Gewerkschaften sowie die DGB-Vorsitzende Katja Karger haben sich gestern in einer Telefonkonferenz ausführlich mit Arbeitssenatorin Melanie Leonhard und Wirtschaftssenator Michael Westhagemann über Perspektiven und Lösungen für die prekäre Situation vieler Beschäftigter in Hamburg ausgetauscht.  weiter

Neue Regelungen zu Kurzarbeit

Foto: 

Skyfish_IG BCE

Der Deutsche Bundestag und der Bundesrat haben am Freitag, den 13. März 2020, eine zeitlich befristete Erweiterung der Verordnungsermächtigung für die Ansprüche auf Kurzarbeit erlassen. Die Politik reagiert mit dem „Gesetz zur befristeten krisenbedingten Verbesserung der Regelungen für das Kurzarbeitergeld“ auf die Auswirkungen des Corona-Virus.    weiter

  • icon-download DGB informiert
  • PDF (1.696 KB)

Neue Regelungen zur Kurzarbeit

Der DGB informiert mit dieser Publikation über die neuen Regelungen zur Kurzarbeit zur Unterstützung von Betrieben und ihren Beschäftigten in Folge der Corona-Krise - Ratgeber für Betriebsräte, Personalräte und Beschäftigte
herunterladen

Mit Anstand Abstand halten: „Solidarisch ist man nicht alleine“

Foto: 

DGB

"Wir können es heute schon beobachten: Überall erblühen neue Formen der Solidarität", erklärt der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann angesichts der Corona-Krise. Die weltweite Ausbreitung des Corona-Virus zwinge die Gewerkschaften aber auch zu einer historisch einmaligen Entscheidung: "Schweren Herzens müssen wir die 1. Mai Kundgebungen dieses Jahres leider absagen. Solidarität heißt in diesem Jahr: Abstand halten!"  weiter

Nach oben