image description
Foto:

IG BCE

IG BCE vor Ort

Bezirk Hamburg/Harburg

Segeltörn am Hafengeburtstag

Foto: 

IG BCE

Bei den erfolgreichsten Werberinnen und Werbern bedankte sich die IG BCE Hamburg/Harburg am Hafengeburtstag mit einer Fahrt auf der "Luciana".  weiter

IG BCE-Delegierte wollen Veränderung mitbestimmen

Foto: 

Cordula Kropke

Hannover. Seit ihrer letzten Delegiertenkonferenz 2013 hat die Industriegewerkschaft Bergbau Chemie Energie (IG BCE) im Landesbezirk Nord fast 16 000 neue Mitglieder aufgenommen, ein Viertel davon Auszubildende. Das berichtete Landesbezirksleiter Ralf Becker den Delegierten der  Landesbezirkskonferenz am 13. Mai 2017 in Hannover. In den überwiegend kleinen und mittleren Betrieben der chemischen Industrie im Norden, so Becker, sei es eine Hauptaufgabe der Gewerkschaft, die nicht von der Arbeit frei gestellten Betriebsräte zu qualifizieren.  weiter

Rente: Pflegen satt sägen

Mit einer großen Kampagne sorgen die Gewerkschaften für Druck: Die Kampagne „Rente muss reichen“ wirbt für einen Kurswechsel zur Stärkung der gesetzlichen Rentenversicherung. IG BCE-Bezirksleiter Jan Koltze setzt darauf, dass Betriebsräte und Vertrauensleute in ihren Unternehmen die Kampagne und das bereitgestellte Material nutzen, damit sich die Kolleginnen und Kollegen gegenüber der Politik für die sichere Altersvorsorge einsetzen.  weiter

Eröffnungsabend

Am vergangenen Donnerstag, den 4. Mai., fand die Eröffnung der Ausstellung "Vom Wert der Mitbestimmung" statt. In der Bücherhalle Harburg ließen sich viele interessierte Kolleginnen und Kollegen bei einem Ausstellungsrundgang vom Ausstellungskurator Werner Milert in das Thema einführen. Auch Katja Karger, Vorsitzende des DGB Hamburg, hielt ein Grußwort.  weiter

Lesung „Das Buch der verbrannten Bücher“ am 10. Mai 2017

Gerade in Zeiten, in denen Meinungsfreiheit und Demokratie von populistischen Gruppierungen europaweit in Frage gestellt werden, ist der Gedenktag gegen die Bücherverbrennung von 1933 ein guter Anlass politisch inne zu halten. In Gedenken an dieses Verbrechen findet am 10. Mai 2017, um 17 Uhr in der IG BCE-Hauptverwaltung eine Lesung statt, die auch per Live-Übertragung im Bezirk Hamburg/Harburg gezeigt wird.  weiter

Keine Nachprüfung beim Tarifführerschein

Mit einem neuen Rekord endete am Sonntag der jüngste Durchgang des IG BCE-Seminars über die Grundlagen von Tarifverträgen. Den sogenannten IG BCE-Tarifführerschein bestanden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bereits im ersten Anlauf im schriftlichen Test, ohne in eine mündliche Prüfung gehen zu müssen. Und das mit jeweils voller Punktzahl.  weiter

100-Tage-Programm – und was dann?

Foto: 

IG BCE

Mehr als 300 Vertrauensleute haben sich am ersten web-gestützten 100-Tage-Programm beteiligt. Das Portal bleibt bis Ende 2017 für alle Angemeldeten geöffnet, um sich die Tipps und Tricks weiterhin anzusehen.  weiter

1. Mai 2017

Alle Erfolge, die Gewerkschaften in den vergangenen Jahrzehnten erreicht haben, leben hieraus: Wir sind viele, wir sind eins! Wir sind viele: Wir sind Junge und Alte, Frauen und Männer, Migrantinnen und Migranten, Beschäftigte, Erwerbslose, Rentnerinnen und Rentner. Wir sind eins: Wir kämpfen für mehr soziale Gerechtigkeit und stehen für eine Gesellschaft, die die Würde der Menschen auch in der Arbeitswelt respektiert und schützt. Wir demonstrieren am 1. Mai für eine soziale, tolerante, demokratische und solidarische Gesellschaft in Deutschland und in Europa.  weiter

Nach oben