image description
Foto:

Cintula

IG BCE vor Ort

Bezirk Hamburg/Harburg

Einer von uns - Einer für uns

Foto: 

Horst Krämer

Wir trauern um unseren Kollegen Horst Krämer  weiter

Sprecht uns an bei Fragen

Foto: 

IG BCE

Auch weiterhin sind wir per Telefon wie auch per E-Mail deine Ansprechpartner für Fragen zu Arbeitsrecht und Tarif wie auch für alle Fragen aus unseren FAQ. Für unsere Mitglieder sind wir erreichbar – heute, morgen und in Zukunft!Telefon: 040 280096-0E-Mail: bezirk.hamburg@igbce.de Dein IG BCE-Bezirksteam Hamburg/Harburg  weiter

SO ERREICHT IHR UNS

Foto: 

iStock-Heiko119

Liebe Kollegin, lieber Kollege, aufgrund der aktuellen Corona-Situation sehen wir uns veranlasst, unser Bezirksbüro vorübergehend zu schließen. Wir bitten, von einem persönlichen Besuch abzusehen. Selbstverständlich sind wir für unsere Mitglieder weiterhin erreichbar.  weiter

Schwerpunkt: Kurzarbeit

Foto: 

BDF

Damit die Beschäftigung für euch gesichert wird Hannover // Um die Arbeitsplätze und die Unternehmen in der Chemiebranche zu schützen, haben sich IG BCE und BAVC auf eine Vereinbarung zur Bewältigung der Corona-Pandemie geeinigt. Damit wollen die Sozialpartner die Liquidität der Unternehmen kurzfristig verbessern und Beschäftigung sichern.  weiter

Fragen und Antworten rund um das Thema Corona für Azubis

Foto: 

IG BCE_Skyfish

Aufgrund der derzeitigen Situation rund um das Thema Corona soll an dieser Stelle Fragen für Auszubildende geklärt werden.  weiter

Was Beschäftigte zum Coronavirus wissen sollten

Foto: 

Picture-Factory - Fotolia.com

In den Betrieben steigen die Sorgen über die konkreten Auswirkungen des Coronavirus. Vielen ist nicht klar, was die Arbeitgeber anordnen dürfen und was nicht, was im Arbeits- und Gesundheitsschutz zu beachten ist und wie der Betriebsrat Einfluss auf die aktuelle Situation nehmen kann. Wir beantworten in unserem FAQ die wichtigsten Fragen zum Coronavirus.  weiter

FORDERUNG BESCHLOSSEN!

Foto: 

IG BCE / Andreas Reeg

von Lars Ruzic | 25.03.2020 | Abteilung Kommunikation | IG BCE Medieninformationen Arbeitgeber blocken beim Zuschuss zum Kurzarbeitergeld. Für die 25.000 Beschäftigten in der Kautschukindustrie fordert die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) in der diesjährigen Tarifrunde eine reale Erhöhung der Entgelte und Ausbildungsvergütungen sowie eine Verdopplung des Urlaubsgeldes. Gefordert wird außerdem Arbeitszeitentlastung. Die Laufzeit soll zwölf Monate betragen.  weiter

Zum Corona-Virus

Foto: 

Hamburg.de

Hamburg // Die Auswirkungen der Corona-Krise haben längst auch die Betriebe und damit die Beschäftigten erreicht. IG BCE-Bezirksleiter Jan Koltze: „Politik und Tarifpartner müssen neben den Anstrengungen zur Eindämmung des Virus alles tun, um die Menschen in Arbeit zu halten.“  weiter

Nach oben